Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der HGV Langenselbold leistet mit seinem Statusbericht seinen Beitrag zur Koordination und Information in der aktuellen Krisensituation. Wir versuchen nach Kräften und im Rahmen unserer ehrenamtlichen Ressourcen alle Informationen für Langenselbold zeitnah und verifiziert hier an dieser Stelle zu veröffentlichen. Das ist ausdrücklich keine Einladung / kein Aufruf in dieser Krisensituation einen Einkaufsbummel in der Stadt zu starten, sondern die Darstellung des vorhandenen Notangebotes. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, den Einzelhändlern und Gewerbetrieben gerade in dieser schweren Zeit aktiv zur Seite zu stehen. Anhand unserer Übersicht können sich unsere Bürgerinnen und Bürger vorab auf einer zentralen Seite über die bestehende Versorgungsinfrastruktur von Langenselbold informieren. Dies spart unnötige Wege in der Stadt. Aktuelle Änderungen können uns über das Formular unter der Tabelle mitgeteilt werden. Außerdem finden Sie auf dieser Seite Informationen zu staatlichen Hilfsmaßnahmen für Unternehmen und Arbeitnehmer.

 

Hinweis: "geschlossen" bedeutet, dass es aktuell für Kunden kein Zugang zu diesem Laden / Geschäft gibt. Das Geschäft braucht somit nicht persönlich aufgesucht zu werden. Näheres und Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie dem dazugehörigen Info-Feld.

 

Es sei darüber hinaus angemerkt, dass unser HGV-Team bereits damit begonnen hat, sich Gedanken zu Aktionen, Werbemaßnahmen und Veranstaltungen zu machen, um nach dem Ende der Verkaufsbeschränkungen den lokalen Einzelhandel und die Gewerbebetriebe schnell, entschlossen und effektiv unterstützen zu können.

Update-Formular: Sie möchten etwas ergänzen oder es kommt in Ihrem Betrieb in den kommenden Tagen zu Änderungen (Öffnungszeiten, Sortiment, ausverkaufte Waren), dann bitten wir Sie um eine kurze Information über das nachfolgende Kontaktformular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Weitere Informationen (Thema: Corona + Arbeit)

Coronavirus - Hilfsmaßnahmen für Unternehmen und Arbeitnehmer

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir dürfen Sie auf die derzeit bekannten Hilfsmaßnahmen für Unternehmer und Arbeitnehmer hinweisen, die einen
Schwerpunkt auf den finanziellen Aspekt legt. Bitte schauen Sie sich die Informationen genau durch.

Link: https://www.mkk.de/media/resources/pdf/mkk_de_1/buergerservice_1/lebenslagen_1/wirtschaft_1/40_wirtschaft_und_arbeit_1/2020-03-16_Covid19_Corona_Hilfsmassnahmen_fur_Unternehmen_und_Arbeitnehmer.pdf 

  • Hotline des Bundeswirtschaftsministerium für allgemeine Wirtschaftsbetriebe Fragen zum Coronavirus: 030 186151515 (Mo bis Fr von 9 bis 17 Uhr erreichbar)
  • Hotline zu Fördermaßnahmen (Unternehmer): 030 186115 8000
  • Hotline der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) : 0800 539 900